Musikinstrumente + Verlag GmbH

MOECK • Lückenweg 4  D-29227 Celle

Tel +49-5141-8853-0  info(at)moeck.com

TIBIA-Fachartikel

Über das ambivalente Verhältnis der Fürstenaus zur Böhmflöte
(Tibia 1/1992, S. 48-49, Jg. 17, Bd. 9)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Über den Straßburger Flötenbauer Julius Max Bürger (1844 - nach 1921)
(Tibia 3/2012, S. 195-196, Jg. 37, Bd. 19)
Über die Wiesbadener Fagottbauer Reinhold Lange (1854-1905) und Hermann Ficker (1862-1945)
(Tibia 4/1995, S. 601-602, Jg. 20, Bd. 10)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Zur Datierung deutscher Fagott-Anweisungen des 19. Jahrhunderts
(Tibia 3/1992, S. 198-199, Jg. 17, Bd. 9)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Zur Datierung deutschsprachiger Klarinettenschulen von Backofen (1803) bis Melotte (1940)
(Tibia 1/1990, S. 45-46, Jg. 15, Bd. 8)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Zur Geschichte der Flötenbauwerkstatt Emil Rittershausen in Berlin
(Tibia 4/1990, S. 301-302, Jg. 15, Bd. 8)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Acht Statements und eine Coda zur Wiedergabe der Musik des 18. Jahrhunderts
(Tibia 3/1987, S. 487-490, Jg. 12, Bd. 6)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Anmerkungen zur Wiedergabe der Flötenmusik W.A. Mozarts
(Tibia 4/1986, S. 242-248, Jg. 11, Bd. 6)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Spiele zum Hören
(Tibia 1/1979, S. 231-236, Jg. 4, Bd. 2)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Jazz bei "Jugend musiziert"
(Tibia 4/1996, S. XVII-XIX, Jg. 21, Bd. 11)

<... 63 64 65 66 67 68 69 ...>/ 184

Die Barock Musette. Vom Schäferinstrument zum Virtuoseninstrument