Musikinstrumente + Verlag GmbH

MOECK • Lückenweg 4  D-29227 Celle

Tel +49-5141-8853-0  info(at)moeck.com

Moments littéraires

Die Flöte aus der Kellerwohnung - Adalbert Stifter lässt einen Einsamen aus und über Abgründen musizieren
(Tibia 2/2011, S. 445-448, Jg. 36, Bd. 18)
Die Flöte des Kosmos. Anatole France beschwört antike Götter und aufrührerische Engel
(Tibia 2/2018, S. 135-138, Jg. 43, Bd. 22)
Die Flöte mit doppeltem Gesicht. Der Aussteiger Bruno Goetz lockt ins Freie
(Tibia 4/2012, S. 277-279, Jg. 37, Bd. 19)
Die Flötistengewerkschaftsvollversammlung. Ein Sittenbild aus dem alten Rom
(Tibia 4/2016, S. 300-304, Jg. 41, Bd. 21)
Die Lebensrettungsflöte. Gottfried Kellers "Grüner Heinrich" verkauft sein Instrument
(Tibia 2/2008, S. 114-118, Jg. 33, Bd. 17)
als PDF sichern
zum Heft
Vorschau
Die psychoanalytische Querpfeife - Ein Märchen jenseits der Brüder Grimm
(Tibia 3/2014, S. 202-204, Jg. 39, Bd. 20)
Die Psychodramen einer Flötengruppe. John Updike analysiert das Blockflötenspiel
(Tibia 1/2010, S. 37-43, Jg. 35, Bd. 18)
Die Rohrflöte der Mystik. Dschellaleddin Rumi lässt die Nay ihr Schicksal beklagen
(Tibia 3/2010, S. 208-211, Jg. 35, Bd. 18)
Die Spur führt (vielleicht) nach Neuseeland - ein Flötengedicht als Poe-Parodie
(Tibia 1/2012, S. 47-49, Jg. 37, Bd. 19)
Die süße Flöte, die zum Tode führt. Clemens Brentanos "verwilderter Roman"
(Tibia 2/2016, S. 122-125, Jg. 41, Bd. 21)

< 1 2 3 4 5 6 ...>/ 182

2. Internationales Blockflöten-Symposion vom 30.8. bis 6.9.1992 in Karlsruhe