Musikinstrumente + Verlag GmbH

MOECK • Lückenweg 4  D-29227 Celle

Tel +49-5141-8853-0  info(at)moeck.com

TIBIA:

Portal für Holzbläser

Armgard Pudelko (1930–2020) Berichte

 

 

 

 

Prof. Armgard Pudelko beim Unterricht an der Bundesakademie in Trossingen. Foto: privat

 

 

Armgard Pudelko verstarb am 29. August 2020 kurz nach ihrem 90. Geburtstag. Sie wurde am 27. Juli 1930 in Königsberg geboren und übersiedelte 1935 mit ihren Eltern nach Hannover. Mit der Blockflöte und der Musikpädagogik kam sie schon früh in Kontakt, da ihr Vater Walther Pudelko zu dem Kreis um Peter Harlan gehörte, in dem seit 1926 die ersten künstlerischen und pädagogischen Experimente mit der wiederentdeckten Blockflöte stattfanden.

 

Armgard Pudelko erhielt ihre musikpädagogische und künstlerische Ausbildung an der Akademie für Musik und Theater Hannover in den Fächern Gesang, Blockflöte und Rhythmisch-musikalische Erziehung. Von 1953 an unterrichtete sie an der Jugendmusikschule Hannover, ab 1972 dann an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hannover. 1982 wurde sie dort zur Professorin für Blockflöte berufen. Einen besonderen Schwerpunkt ihrer Arbeit bildete die von ihr gegründete „Seminarübungsschule”, in der die Studierenden Gelegenheit hatten, mit Supervision praktische Erfahrung im Einzel- und Gruppenunterricht mit Kindern zu sammeln. Ihre Erfahrungen legte sie in ihrem Schulwerk Spiele mit der Blockflöte nieder, das als eines der ersten erweiterte Spieltechniken und Improvisation in den Anfangsunterricht einbezog.

 

Als Mitglied des Blockflötenquartetts und des Kammermusikkreises ihres Lehrers Ferdinand Conrad wirkte sie bei zahlreichen Konzerten und Schallplattenaufnahmen mit. Zu ihren prägendsten künstlerischen Erlebnissen zählte sie selbst die Aufführungen von Monteverdis Orfeo unter der Leitung von Paul Hindemith.

 

Bei Jugend Musiziert war Armgard Pudelko häufig als Jurorin tätig, für die TIBIA als Rezensentin. Von 1978 an gehörte sie für zwei Jahrzehnte dem Dozentenkollegium der Berufsbegleitenden Lehrgänge „Die Blockflöte im Unterricht” an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen an. Hier entstanden dauerhafte freundschaftliche Beziehungen zu den Dozenten-Kolleginnen und -Kollegen wie zu den Absolventen der Lehrgänge.

 

Armgard Pudelko gehörte in ihrer Zeit zu den prägenden Persönlichkeiten der Blockflötenszene. Als Lehrerin und Kollegin verkörperte sie eine persönliche Mischung aus Humor und Strenge. Wir erinnern uns dankbar an die gemeinsame Zeit.

 

 

Gezeichnete Beiträge geben die Meinungen der Autoren wieder. Diese stimmen nicht grundsätzlich mit der Meinung der Herausgeber, der Schriftleitung oder des Verlages überein. Die weitere Verwendung von Beiträgen oder Auszügen daraus setzt das schriftliche Einverständnis des Urhebers bzw. des Nutzungsberechtigten voraus. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

als PDF sichern/drucken weiterleiten
Über den Autor / die Autorin
Peter Thalheimer ,

Peter Thalheimer(...)

Schlagwörter / Suchwörter
BlockflöteFlöteWettbewerbe/Festivals