Musikinstrumente + Verlag GmbH

MOECK • Lückenweg 4  D-29227 Celle

Tel +49-5141-8853-0  info(at)moeck.com

Moments littéraires

Flötenidyll mit Nacktbaden. Ein Schweizer schildert das Hirtenleben
(Tibia 2/2017, S. 446-450, Jg. 42, Bd. 21)
Flötistenmord in der Spargelsaison. Die Wortspieler bringen einen Musiker um die Ecke
(Tibia 4/2019, S. 611-613, Jg. 44, Bd. 22)
Flötistische Flegeljahre. Jean Paul führt zwei Brüder durch Flötentöne zusammen
(Tibia 2/2010, S. 121-125, Jg. 35, Bd. 18)
Goethe lässt Blockflöte spielen. Ein Kind überwindet in der Novelle einen ausgebrochenen Löwen
(Tibia 2/2015, S. 451-455, Jg. 40, Bd. 20)
Irrwege der Mythendeutung. Martin Raschke geht den Wurzeln der Flöte nach
(Tibia 3/2016, S. 222-226, Jg. 41, Bd. 21)
Liebes-, Lust- und Flötenwirren, Warner, der arme Flötenspieler - ein Musiker-Roman aus der Zeit um 1800
(Tibia 4/2007, S. 600-606, Jg. 32, Bd. 16)
save as PDF
show issue
Preview
Linsensuppe und Gespenster. Ludwig Bechstein lässt einen "beherzten Flötenspieler" reich werden
(Tibia 1/2017, S. 372-375, Jg. 42, Bd. 21)
Schurken und Lichtgestalten. Karl Philipp Moritz und die sprechende Flöte
(Tibia 4/2018, S. 289-292, Jg. 43, Bd. 22)
Tod im Orchestergraben - Arthur Schnitzler schildert einen Vorfall am Flötenpult
(Tibia 4/2011, S. 593-597, Jg. 36, Bd. 18)
Verdrängen und vergessen - Robert Wolfgang Schnell erinnert sich an "Muzes Flöte"
(Tibia 2/2012, S. 126-128, Jg. 37, Bd. 19)

<... 2 3 4 5 6 7 8 ...>/ 184

Drei Werke für Blockflöte und Klavier von Chiel Meijering